.
ZEPT - Zentrum für Psychotheraphie
ZEPT– Zentrum für Psychotherapie | Scheuchzerstrasse 8 | 8006 Zürich | 044 350 77 77 |
.
Beruflicher Werdegang Reto Volkart
 
Aus- und Weiterbildung sowie berufliche Tätigkeiten
.
1954 Geboren in Zürich
1961 - 1969 Primar- und Sekundarschule in Zürich
1969 - 1973 Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium Rämibühl, Zürich, Abschluss mit eidgenössischer Maturität, Typ C
1973 - 1975 Medizinstudium an der Universität Zürich
1975 - 1982 Psychologiestudium an der Universität Zürich, Abschluss mit Lizentiatsarbeit in Klinischer Psychologie, Lizentiat der Philosophischen Fakultät l der Universität Zürich
1981 - 1982 Mitarbeiter der Gruppe "Klinische Experimentalpsychologie" der Forschungsabteilung der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (Burghölzli)
1982 - 1987 Assistent am Institut für Verhaltenswissenschaft der ETH Zürich
1987 - 1989 Oberassistent am Institut für Verhaltenswissenschaft der ETH Zürich
1989 - 1991 Wissenschaftlicher Beamter am Institut für Verhaltenswissenschaft der ETH Zürich
1989 Promotion zum Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät l der Universität Zürich
1990 - 1993 Lehrbeauftragter an der ETH Zürich
1990 - 1998 Oberassistent und Leiter der Psychologischen Beratungs- und Forschungsstelle am Psychologischen Institut der Universität Zürich, Abteilung Klinische Psychologie
Seit 1990 Lehrbeauftragter an der Universität Zürich
1990 - 1996 Weiterbildung in Psychoanalyse am Psychoanalytischen Seminar Zürich
Seit 1994 Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
1994 - 1999 Dozent beim Postgraduiertenstudium Psychoanalytische Kurztherapien (Abt. Klinische Psychologie, Universität Zürich)
Seit 1995 Psychotherapeutische Praxisbewilligung der Direktion des Gesundheitswesens des Kantons Zürich
1998 - 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Prodekanat der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich
Seit 1998 Geschäftsführer und Psychotherapeut am ZEPT - Zentrum für Psychotherapie in Zürich
2002 - 2004 EMDR Ausbildung (Eye movement desensitization and reprocessing) am Zentrum für Psychotraumatologie und Psychotraumatherapie, Schaffhausen
2003 - 2012 Dozent an der Postgradualen Weiterbildung in Psychoanalytischer Psychotherapie an der Universität Zürich (Klinische Psychologie I, Prof. Dr. Brigitte Boothe)
2004 - 2012 Dozent am Zertifikatskurs Psychologische Gesprächsführung und Beratung für Nichtpsychologinnen und Nichtpsychologen (Klinische Psychologie I, Prof. Dr. Brigitte Boothe & Dr. Bruno Thomann)
Seit 2007 Dozent an der Hochschule für Angewandte Psychologie (HAP) im Weiterbildungscurriculum Master of Advanced Studies ZFH in systemischer Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt
Seit 2013 Eidg. anerkannter Psychotherapeut
.
Berufspolitische Aktivitäten
.
1986 - 1990 Sekretär der Schweizerischen Stiftung für Angewandte Psychologie (SSAP)
1992 - 1999 Mitglied der Psychotherapie-Kommission der Direktion des Gesundheitswesens des Kantons Zürich
1993 - 1995 Mitglied der FSP-Kommission Postgraduierten-Ausbildung
1995 - 2000 Mitglied der Society for Psychotherapy Research (SPR)
1995 - 1998 Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Psychologie (SGP)
1995 - 1999 Mitglied des Verwaltungsrates der Forel Klinik in Ellikon a.d.Thur für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer
Seit 1996 Mitglied der San Francisco Psychotherapy Research Group
1998 - 2001 Mitglied der FSP-Fachkommission für Psychotherapie
2001 - 2004 Präsident des Kantonalverbandes der Zürcher Psychologinnen und Psychologen (ZüPP)
2002 - 2013 Mitglied der Fachkommission Psychotherapie der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich
Seit 2013 Ehrenmitglied des Kantonalverbandes der Zürcher Psychologinnen und Psychologen (ZüPP)
. «« Zurück .